+++   05.10.2019 Ernteparty  +++     
     +++   06.10.2019 Erntedankgottesdienst Ottenstein  +++     
     +++   06.10.2019 Erntedankumzug und anschließend Tanz  +++     
     +++   13.10.2019 Erntedankfest in Glesse  +++     
     +++   19.10.2019 Vergleichsschießen der Vereine  +++     
     +++   29.11.2019 Theater in der Kirche  +++     
     +++   30.11.2019 Weihnachtsmarkt  +++     
     +++   30.11.2019 Theater in der Kirche  +++     
(05286) 229
Link verschicken   Drucken
 

Informationen zur Betreuung

31.08.2019

Die Bezeichnungen „Betreuung“ und „Nachmittagsbetreuung“ sind offiziell vorgesehene Namen, die auch an anderen Stellen verwendet werden. Sie können aber, da ähnlich, zu Missverständnissen führen.

Zur Definition:

Betreuung

Die Betreuung stellt sicher, dass für die Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen im 1. und 2. Schuljahrgang täglich ein mindestens fünf Zeitstunden umfassendes Schulangebot besteht. In Ottenstein können die Schüler um  7.45 Uhr kommen und wir haben somit mindestens bis 12.45 Uhr ein Schulangebot vorzuhalten. Damit die Schüler von Klasse 1 und 2 nach dem regulären Unterricht noch in der Schule verbleiben können, wird die Betreuungsstunde angeboten (kein Unterricht!). Die Betreuung findet bei uns jeweils in der 5. Stunde statt und wird im Stundenplan eingetragen.  Sie wird von Frau Albrecht oder Frau Lönnecker angeboten bzw. von einer Lehrkraft. Die Teilnahme an der Betreuung ist freiwillig und wird von der Schule zum Beginn eines Schuljahres abgefragt.

Schüler der Klassen 3 und 4 haben keine Betreuung, da ihr Unterricht jeden Tag  fünf Schul-stunden umfasst (+ einmal die 6. Stunde AG).

Nachmittagsbetreuung

Die Nachmittagsbetreuung ist ein Angebot der Samtgemeinde Bodenwerder-Polle, das lediglich einige Eltern für ihr Kind in Anspruch nehmen.  Sie taucht an keiner Stelle in unserem Stundenplan auf. Die Nachmittagsbetreuung ist ein kostenpflichtiges Angebot. Wir haben uns im Februar 2019 lediglich bereit erklärt, einen Klassenraum  zur Verfügung zu stellen, da die Gemeinde keinen anderen Raum gefunden hat und wir natürlich bestrebt sind, dass „unsere“ Kinder gut aufgehoben sind.
Alle Aufgaben, die die Nachmittagsbetreuung betreffen, werden von der Samtgemeinde geregelt, daher bekommen Sie von uns auch keine Infos darüber. Wir sind auch nicht zuständig für Abmeldungen bei Krankheit, Klassenausflügen oder Mitteilungen, die das Mittagessen betreffen. 

Sie können aber davon ausgehen, dass die Nachmittagsbetreuung immer stattfindet, wenn Sie von der Samtgemeinde keine anderen Angaben bekommen haben. Erste Ansprechpartnerin für alle Fragen und Angelegenheiten ist die Leitung der Nachmittagsbetreuung Frau Oelschläger bzw. die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle, wenn Frau Oelschläger Ihnen nicht weiterhelfen kann.

Frau Oelschläger ist von Montag - Donnerstag in der Zeit von 12.30 Uhr bis 16.00 Uhr in der Schule zu erreichen.

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

05.10.2019 - 19:30 Uhr
 
06.10.2019 - 09:30 Uhr
 
06.10.2019 - 14:00 Uhr
 
 
 
Samtgemeinde Bodenwerder-Polle
 

Hier erfahren unsere Einwohner alles Wissenswerte über die zuständige Samtgemeinde Bodenwerder-Polle.